Longevity & Blutzucker

Longevity und Blutzucker hängen eng zusammen

Was ist, wenn wir Dir sagen, dass der Schlüssel zu einem längeren, gesünderen Leben direkt vor deiner Nase liegt? Es geht nicht um eine komplizierte Therapie - es geht um Deinen Blutzuckerspiegel. In diesem Blogbeitrag zeigen wir Dir, wie die Stabilisierung dieses Faktors die Tür zu einer lebendigen, vitalen Zukunft öffnen kann.

Was ist Longevity?

Wir wollen nicht nur älter werden, sondern länger gesund und fit sein. Darum geht es bei Longevity, oder im deutschen "Langlebigkeit"! Es ist ein Konzept, das darauf abzielt, die Lebensdauer eines Individuums zu verlängern und gleichzeitig die Gesundheit während dieser Zeit zu maximieren. Es geht also nicht nur um die bloße Anzahl der Jahre, die jemand lebt, sondern auch um die Qualität dieser Jahre. Es umfasst die Lebensspanne eines Individuums sowie die Zeit, in der es frei von altersbedingten Krankheiten und Einschränkungen ist.

Was ist der Blutzuckerspiegel?

Der Blutzuckerspiegel ist die Menge an Glukose (einem einfachen Zucker) im Blutkreislauf eines Menschen. Glukose ist die wichtigste Energiequelle für den Körper und wird aus Kohlenhydraten in der Nahrung gewonnen. Der Blutzuckerspiegel wird durch verschiedene Faktoren wie der Ernährung, körperlicher Aktivität, Hormonen und dem Stoffwechsel reguliert.

Ein normaler Blutzuckerspiegel liegt in der Regel zwischen 70 und 100 Milligramm Glukose pro Deziliter Blut (mg/dL) im nüchternen Zustand (vor einer Mahlzeit). Nach einer Mahlzeit kann der Blutzuckerspiegel vorübergehend ansteigen, bevor er sich wieder auf einen normalen Wert einpendelt.

Ein stabiler Blutzuckerspiegel ist wichtig für die Gesundheit, da sowohl zu hohe als auch zu niedrige Blutzuckerspiegel gesundheitliche Probleme verursachen können. Eine langfristige Kontrolle des Blutzuckerspiegels ist besonders wichtig für Menschen mit Diabetes, einer Stoffwechselstörung, bei der der Körper nicht in der Lage ist, den Blutzuckerspiegel effektiv zu regulieren.

Warum ist der Blutzucker wichtig für Deine Longevity?

Der Blutzuckerspiegel spielt eine entscheidende Rolle für die Longevity eines Menschen und kann sich auf verschiedene körperliche Prozesse auswirken:

Reduzierung von AGEs: AGEs (Advanced Glycation End Products oder Glykierungsendprodukte) sind Verbindungen, die durch den Prozess der Glykierung entstehen, bei dem Zucker (Glukose) mit Proteinen oder Lipiden in unserem Körper reagiert. Die erhöhte Bildung von AGEs führt zu strukturellen und funktionellen Veränderungen von Zellen und Gewebe, was den Alterungsprozess beschleunigt. Da die Bildung von AGEs vor allem dann auftritt, wenn der Blutzuckerspiegel über einen längeren Zeitraum erhöht ist, sorgt ein stabiler Blutzucker dafür, dass die Exposition von Proteinen gegenüber hohen Glukosekonzentrationen minimiert wird und hilft somit die Zellgesundheit zu erhalten und die Longevity zu fördern.

Verringerung von oxidativem Stress: Ein weiterer wichtiger Aspekt eines stabilen Blutzuckerspiegels ist die Verringerung von oxidativem Stress. Schwankende Blutzuckerspiegel können die Produktion reaktiver Sauerstoffspezies (ROS) erhöhen, die Zellstrukturen schädigen und den Alterungsprozess beschleunigen. Indem ein stabiler Blutzuckerspiegel oxidativen Stress reduziert, trägt er dazu bei, die Zellintegrität zu erhalten und die Longevity zu fördern.

Prävention von Insulinresistenz: Ein stabiler Blutzuckerspiegel vermindert das Risiko der Insulinresistenz, die mit einem erhöhten Risiko für verschiedene altersbedingte Erkrankungen verbunden ist, wie z.B. Typ-2-Diabetes und kardiovaskuläre Erkrankungen. Eine Insulinresistenz kann auch systemische Entzündungsreaktionen auslösen, die den Alterungsprozess beschleunigen können. Durch die Vermeidung einer Insulinresistenz trägt ein stabiler Blutzuckerspiegel dazu bei, die Gesundheit zu erhalten und die Longevity zu fördern.

Förderung einer gesunden Autophagie: Ein stabiler Blutzuckerspiegel fördert eine gesunde Autophagie, einen zellulären Reinigungsprozess, der beschädigte Zellkomponenten abbaut und somit zur Verlangsamung des Alterungsprozesses beiträgt. Durch die Aufrechterhaltung einer gesunden Autophagie trägt ein stabiler Blutzuckerspiegel dazu bei, die Zellgesundheit zu erhalten und die Longevity zu fördern.

Einfluss auf die epigenetische Regulation: Auch hat der Blutzuckerspiegel Einfluss auf die epigenetische Regulation, die bestimmt, welche Gene aktiviert werden und welche nicht. Dies kann die Produktion von Proteinen in Zellen und demzufolge auch die Langlebigkeit beeinflussen. 

Wie kann ein stabiler Blutzuckerspiegel helfen, die Longevity zu verbessern?

Reduzierung des Diabetes-Risikos: Ein stabiler Blutzuckerspiegel reduziert das Risiko für die Entwicklung von Diabetes, insbesondere von Typ-2-Diabetes, der mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen verbunden ist.

Verminderung von Entzündungen: Hohe Blutzuckerspiegel können zu Entzündungen im Körper führen, die mit verschiedenen Krankheiten, einschließlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen, in Verbindung gebracht werden können. Ein stabiler Blutzuckerspiegel kann unter anderem helfen, Entzündungen zu reduzieren.

Erhalt der Insulinsensitivität: Wenn der Blutzuckerspiegel stabil gehalten wird, bleibt die Insulinsensitivität erhalten. Das bedeutet, dass die Zellen weiterhin effizient auf Insulin reagieren, was die Entwicklung von Insulinresistenz und Typ-2-Diabetes verhindern kann. 

Stabilisierung des Energieniveaus: Stabile Blutzuckerspiegel können dazu beitragen, dass der Körper kontinuierlich Energie erhält, was zu einem konstanten Energielevel führt. Dies kann die Müdigkeit reduzieren und das allgemeine Wohlbefinden verbessern. 

Verbesserung der Zellgesundheit: Hohe Blutzuckerspiegel können oxidative Schäden an den Zellen verursachen. Ein stabiler Blutzuckerspiegel kann dazu beitragen, die Zellgesundheit zu verbessern und den Alterungsprozess zu verlangsamen.

Wie kann Apfelessig dabei helfen, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten?

Apfelessig ist reich an Essigsäure, einer kurzkettigen Fettsäure, die durch die Fermentation während der Herstellung entsteht. Diese Essigsäure ist der Hauptwirkstoff, der für die gesundheitlichen Vorteile von Apfelessig verantwortlich ist, insbesondere in Bezug auf die Blutzuckerkontrolle.

Essigsäure wirkt auf verschiedene Weisen, um den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren. Zum einen verlangsamt sie die Magenentleerung, was bedeutet, dass Nahrung langsamer aus dem Magen in den Darm gelangt. Dadurch wird die Glukoseaufnahme verzögert, was dazu beiträgt, Blutzuckerspitzen nach den Mahlzeiten zu verhindern.

Zum anderen kann sie die Insulinempfindlichkeit verbessern. Insulin ist ein Hormon, das dabei hilft, Glukose aus dem Blut in die Zellen zu transportieren, wo sie als Energie verwendet wird. Eine erhöhte Insulinempfindlichkeit bedeutet, dass die Zellen besser auf Insulin reagieren und Glukose effizienter aufnehmen können, was den Blutzuckerspiegel senkt. Durch die Verbesserung der Insulinempfindlichkeit, kann Apfelessig ebenfalls dazu beitragen, dass der Körper weniger Insulin produziert, was wiederum dazu beiträgt, Insulinspitzen zu vermeiden und den Blutzuckerspiegel stabiler zu halten.

Wie wirkt das auf die Longevity?

Die Verwendung von Apfelessig zur Stabilisierung des Blutzuckerspiegels kann sich positiv auf die Longevity auswirken, indem sie die Risiken von Diabetes und anderen altersbedingten Krankheiten verringert. Ein stabiler Blutzuckerspiegel trägt dazu bei, die Gesundheit der Zellen und Gewebe zu erhalten, oxidative Schäden zu reduzieren und den Alterungsprozess zu verlangsamen. Durch die Förderung einer gesunden Autophagie und die Beeinflussung der epigenetischen Regulation kann Apfelessig dazu beitragen, die Langlebigkeit zu verbessern und die Lebensqualität im Alter zu maximieren.

Auch können die antioxidativen Eigenschaften von Apfelessig dazu beitragen, oxidative Schäden zu reduzieren und die Zellen vor Alterungsprozessen zu schützen. Darüber hinaus können die potenziellen Auswirkungen von Apfelessig auf die Blutzuckerkontrolle und die Insulinsensitivität das Risiko für altersbedingte Krankheiten wie Typ-2-Diabetes verringern und somit die Langlebigkeit fördern.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass Apfelessig allein nicht ausreicht, um die Langlebigkeit zu gewährleisten. Eine gesunde Lebensweise, die regelmäßige Bewegung, eine ausgewogene Ernährung, ausreichend Schlaf und Stressmanagement umfasst, ist entscheidend für ein langes und gesundes Leben.

Fazit:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein stabiler Blutzuckerspiegel entscheidend für die Förderung der Longevity ist, indem er das Risiko von Diabetes und altersbedingten Krankheiten verringert und den Alterungsprozess verlangsamt. Apfelessig kann als unterstützendes Mittel zur Stabilisierung des Blutzuckerspiegels dienen, jedoch ist eine umfassende gesunde Lebensweise mit Bewegung, Ernährung und Stressmanagement unerlässlich für ein langes und gesundes Leben.



Quellen:
https://lanserhof.com/de/blog/longevity-was-laesst-uns-lange-gesund-leben/#:~:text=Erh%C3%B6hte%20Blutzuckerspiegel%20sorgen%20zus%C3%A4tzlich%20f%C3%BCr,toxische%20Substanzen%20auszuscheiden%20oder%20abzubauen.
https://www.moleqlar.de/blutzuckerwerte-warum-sie-wichtig-fuer-ein-langes-leben-sind/
https://www.leniundhans.de/ratgeber/essigratgeber/essigsorten/obstessig/apfelessig/#:~:text=Bei%20%C3%9Cbers%C3%A4uerung%20wirkt%20der%20Essig,antibakterielle%20Wirkung%20die%20Entz%C3%BCndung%20lindern
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/was-taugt-die-apfelessig-diaet-144690/seite/2/?cHash=243f55297675b444aa2285c5aa799bcf#:~:text=Essig%20im%20Vergleich%20zu%20Gew%C3%BCrzen&text=Insgesamt%20wurden%203130%20Teilnehmende%20mit,%E2%80%939%20mg%2Fdl).
https://www.imd-berlin.de/fachinformationen/diagnostikinformationen/advanced-glycation-endproducts-ages
https://www.focus.de/gesundheit/longevity/ernaehrung/schaedliche-ages-so-wirkt-sich-zucker-auf-den-alterungsprozess-aus_id_189028049.html
https://westend-praxis.de/longevity/#:~:text=Eine%20Zeit%20lang%20wird%20dadurch,weiteren%20Fetteinlagerungen%2C%20ein%20Teufelskreis%20entsteht.
https://www.deus21.de/blutzucker-was-ist-das-und-was-macht-er-im-koerper/
https://helloinside.com/de-fr/blogs/insider/stabile-blutzuckerwerte-vorteile




Back to blog

Leave a comment

Please note, comments need to be approved before they are published.